"Mit dieser Mensa investiert die Stadt in die Zukuft der Kinder".

17.02.2016

"Mit dieser Mensa investiert die Stadt in die Zukuft der Kinder".

Würselens Bürgermeister Arno Nelles, Direktorin Lydia Becker-Jax und Christian Fensterer, projektleitender Architekt bei Hahn Helten, läuteten am vergangenen 18. Februar mit dem symbolischen ersten Spatenstich den offiziellen Baubeginn für die neue Mensa des städtischen Gymnasiums Würselen und der städtischen Gesamtschule ein.


Dabei erhielt die eingeladene Öffentlichkeit Informationen über die baulichen Maßnahmen und den Bauablauf.

Die Mensa mit 250 Sitzplätzen für 500 Essen wird als vollwertige Kochmensa und mit hohem Vorfertigungsgrad geplant. Die Fertigstellung ist für Januar 2017 geplant.

Artikel AN / AZ vom 19.02.16

Projektseite